Star Trek - The Q Generation

Where no one has gone before.
 
StartseitePortalChatKalenderFAQSuchenMitgliederAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Funktionsweise des Warp-Antriebes

Nach unten 
AutorNachricht
Ben Janeway
Lieutenant
Lieutenant
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 06.07.09
Alter : 26
Ort : Farnewinkel

BeitragThema: Funktionsweise des Warp-Antriebes   So Jul 12, 2009 1:40 pm

Wie viele vielleicht wissen, bewegt man sich mit einem Warp-Antrieb schneller als mit Licht.

Moment! Das stimmt so nicht. Wir bewegen uns zwar, aber nicht, durch den Antrieb des Raumschiffes.

Der Warp-Antrieb erzeugt eine sogenannte Warpblase um das Schiff herum. Das kann man sich vorstellen wie eine Seifenblase.

Dann verkürzt der Warpantrieb mit einem riesigen Energieaufwand den Raum vor dem Schiff und verlängert ihn dahinter. So wird das Raumschiff quasi nach vorne gezogen, weil der Raum immer versucht Unebenheiten auszugleichen. Irgendwo hab ich auch eine Grafik, moment...



Da sehen wir es.
Nach oben Nach unten
http://tim1992de.de.tl/
Ben Janeway
Lieutenant
Lieutenant
avatar

Anzahl der Beiträge : 303
Anmeldedatum : 06.07.09
Alter : 26
Ort : Farnewinkel

BeitragThema: Re: Funktionsweise des Warp-Antriebes   Fr Jul 31, 2009 2:14 pm

Stellen wir uns zum Beispiel ein Handtuch vor. Es liegt auf dem Boden und ist ganz gerade. Wir legen einen Ball in die Mitte. Dieser Ball soll aber eigenlich rollen. Um das zu bewirken und ohne den Ball anzufassen, heben wir das Handtuch entgegengesetzt der Rollrichtung hoch. Nun rollt der Ball los. Legen wir das Handtuch wieder ab, bleibt der Ball stehen.

Noch eine Erklärungsmöglichkeit. Der Warpantrieb bewegt den Raum um das Schiff. Das ist, als wenn man am Bahnhof im Zug sitzt und der Bahnhof abhaut, der Zug aber still steht.
Nach oben Nach unten
http://tim1992de.de.tl/
 
Funktionsweise des Warp-Antriebes
Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Star Trek - The Q Generation :: Wissenschaft :: Warp-Antrieb-
Gehe zu: